Start Klassen Klassenstufe 9 Projekt jüdisches Leben
Projekt jüdisches Leben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Herbert Ramsenthaler   
Montag, den 11. November 2013 um 07:11 Uhr

 Gedenken an das jüdische Leben in der Region

 

 

An der Hans-von-Raumer-Mittelschule Dinkelsbühl stand im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichts die „Reichspogromnacht“ von 1938 vor 75 Jahren im Mittelpunkt. Herr Pfarrer Gunther Reese stellte dabei die Geschehnisse der Hesselbergregion dar.

Die Schüler erfuhren, dass dies nicht irgendwo in Deutschland passierte, sondern in ihrer Heimat. Besonders ging er dabei auf das jüdische Leben  z. B. in Wittelshofen und Mönchsroth ein, das seit 1938 nach und nach völlig verschwand. Als Abschluss besuchten die Schüler der Klassen 9aM und 9bM die Ausstellung "Der Hesselberg - ein >heiliger< Ort der Täter" im „Haus der Geschichte“. Frau Metzner zeigte ihnen anschaulich, welche Anziehungskraft der Hesselberg für die Nationalsozialisten besaß und wozu er missbraucht wurde. Die Schüler waren beeindruckt von Bildern und Exponaten der Ausstellung. Es bleibt zu hoffen, dass viele Jugendliche noch den Weg in die Ausstellung in Dinkelsbühl finden werden.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. November 2013 um 15:03 Uhr