Start Klassen Klassenstufe 10 Kontakt nach GB
Kontakt nach GB PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Herbert Ramsenthaler   
Sonntag, den 20. Dezember 2009 um 18:19 Uhr

Kontakt auf die Insel

 

Seit über 10 Jahren fahren unsere Schüler nach Großbritannien, um das Erlernte endlich anwenden zu können.

Seit wenigen Wochen besteht nun ein direkter Kontakt zwischen Schülern aus Wiltshire und Dinkelsbühl.

Während der Tunnel zwischen dem Kontinent und dem Vereinigten Königreich nicht mehr

befahrbar war, klappte der erste direkte Kontakt der 10. Klassen aus Dinkelsbühl mit den Schülern aus dem Südwesten Englands problemlos. Dank eines Notebooks mit eingebauter Camera, Internet und dem Programm Skype konnte man sich über Weihnachtsbräuche, die bevorstehenden Ferien sowie das Wetter austauschen.

Und sicher ist - es war nicht der letzte Kontakt. Im Vorlauf tauschten sich Frau Ramsenthaler und ihre Kollegen Kristina Livingstone von der "Wellington Academy"(http://www.thewellingtonacademy.org.uk) per Mail über Wochen aus. Umso gespannter waren alle Beteiligten, wie der Kontakt stattfindet.


Um es vorweg zu nehmen - alles klappte. Besonders angenehm ist, dass die Schüler aus England deutsch lernen.

 

Und wie werden die nächsten Schritte aussehen? Zunächst sollen die E-mail-Adressen ausgetauscht werden.
Regelmäßig werden dann Skype-"Konferenzen" stattfinden, um schließlich gegenseitige Besuche vorzubereiten.


      

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. Juli 2010 um 20:03 Uhr